Sachbearbeiter Rechnungslegung (m/w/d) am Standort Breklum

In der Verwaltungszentrale des Ev.-Luth. Nordfriesischen Friedhofswerks ist zum 01.01.2023 die Stelle einer/eines

Sachbearbeiter/in Rechnungslegung (m/w/d)

zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,0 Stunden (100 %).

Das Ev.-Luth. Nordfriesische Friedhofswerk als Teil des Ev.-Luth. Kirchenkreises Nordriesland ist derzeit für 40 Werksfriedhöfe zuständig. Sitz der Verwaltungszentrale ist in Breklum.

Ihre Hauptaufgaben:

  • Gewährleistung einer rechtlich abgesicherten Rechnungslegung nach HGB
  • ständige Kontrolle über die Finanzlage
  • Aufdecken von unnötigen Kosten und möglichen Potenzialen
  • Gebührenkalkulationen/Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Sitzungsdienst

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Steuer- und Wirtschaftsberatung oder
  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung im Bereich des Rechnungswesens mit entsprechenden Zusatzqualifikationen

Weitere Voraussetzungen:

  • praxisbezogene, sehr gute Kenntnisse der Rechnungslegung nach HGB
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und überdurchschnittliches Engagement
  • pragmatische Umsetzungsfähigkeit und Durchsetzungskraft
  • Fähigkeit fachbezogene, fachübergreifende und abteilungsübergreifende Kenntnisse zu verknüpfen und zu vertiefen
  • Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der üblichen Rahmenarbeitszeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung
  • Entgelt nach Entgeltgruppe K 10 der Entgeltordnung zum Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)
  • Alters und Hinterbliebenenversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Möglichkeit der zusätzlichen betrieblichen Altersvorsorge (Rente, Absicherung der Berufsunfähigkeit) durch Entgeltumwandlung mit Zuschuss des Arbeitgebers
  • Gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit eines Telearbeitszeitanteils
  • Möglichkeit des Fahrrad-/E-Bike-Leasing

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 30.09.2022 an den

Ev.-Luth. Kirchenkreis Nordfriesland
Nordfriesisches Friedhofswerk
Herrn Roger Bodin
Husumer Str. 39 c-d
25821 Breklum
Mail: bewerbung@nfw.sh

Es gelten die Vorschriften des Kirchengesetzes über kirchliche Anforderungen der beruflichen Mitarbeit in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland und ihrer Diakonie (Mitarbeiteranforderungsgesetz- MAnfG). Eine Mitgliedschaft in der Nordkirche oder einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland ist nicht erforderlich.

Wir bitten insbesondere Frauen und Menschen mit Geschlechtsmerkmal divers, sich zu bewerben.

Telefonische Auskünfte zur fachlichen Ausrichtung der Stelle erteilt Herr Andree Gronau, kaufmännischer Leiter/stellvertretender Geschäftsführer unter Tel.: 04671-6029-800.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Roger Bodin unter bewerbung@nfw.sh telefonisch unter 04671-6029-800.

Stellenausschreibung als pdf-Datei